AktuellHome

Erster Crossover mit Erdgasantrieb

3.7.2017

Das neueste Modell des spanischen Automobilherstellers Seat, einer Tochter der Volkswagen AG, wurde in Barcelona vor 250 internationalen Journalisten präsentiert. Der Seat Arona ist das dritte neue Modell der Marke im Jahr 2017.

Der als Crossover konzipierte Arona wird zunächst als Benziner und Diesel angeboten. Mitte 2018 wird schließlich auch der mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebene, 90 PS starke 1.0-TSI-Motor für den Seat Arona erhältlich sein. Seat bietet als erster Hersteller einen Motor dieses Typs in der Klasse der kompakten Crossover an. Damit wächst die Modellpalette an CNG-Fahrzeugen weiter.

Erdgas ist nicht nur ein bezahlbarer Kraftstoff, sondern emittiert im Vergleich zu Euro-6 Diesel-Pkw emittieren CNG-Fahrzeuge über 95 Prozent weniger Stickoxide, ca. 23 Prozent weniger CO2 und die Hälfte der Feinstaubemissionen. Auch gegenüber Benzindirekteinspritzern ist der Klimavorteil klar: 35 Prozent weniger CO2, 67 Prozent weniger Stickoxidausstoß – und 99 Prozent weniger Feinstaubpartikel.