AktuellHome

Steiermark

Förderungsprogramm:

Förderung von umweltfreundlichen Fahrzeugflotten
Das Umweltamt der Stadt Graz gewährt für, überwiegend auf ihrem Stadtgebiet unternehmerisch tätigen Taxiunternehmen, Mietwagen im Taxibetrieb, ErbringerInnen von gewissen Diensten und gewerblichen Carsharing-Anbietern beim Ankauf von Elektro-, "plug-in-hybrid-elektrischen"- Autos, E-Roller und E-Mopeds, Vollhybrid- oder Gasautos eine Förderung für Neufahrzeuge.

Zweck der Förderung:
Diese Förderung dient der Reduktion besonders gesundheitsschädlicher Feinstpartikel aus Abgasen von konventionellen Verbrennungsmotoren sowie der Reduktion der CO2-Emissionen im Grazer Stadtgebiet.

Fördervoraussetzungen:

Detaillierte Informationen zur Förderung finden Sie unter:
https://www.graz.at/cms/beitrag/10112947/7882683/

Richtlinie für die Förderung von umweltfreundlichen Fahrzeugflotten

Förderhöhe:

Die Förderhöhe ist abhängig von der Fahrzeugart, der verwendeten Antriebsart und der Anzahl der Fahrzeuge. Autos mit reinem oder teilweisem Gasantrieb erhalten einen Zuschuss von 500.- Euro.

Innerhalb des Betrachtungszeitraumes der letzten vier Jahre sind je FörderwerberIn maximal drei Fahrzeuge voll förderbar. Bei weiteren Ankäufen von Fahrzeugen im Sinne der Förderrichtlinie ist jedes weitere Fahrzeug mit dem halben Fördersatz förderbar.

Inkrafttreten und Gültigkeit:

Die Förderaktion tritt mit dem Tag nach dem ggst GR-Beschluss in Kraft und gilt bis 31.12.2020. Auf § 3 Abs. 3 dieser Förderrichtlinie wird verwiesen.

Unabhängig vom Zeitpunkt der Errichtung bzw. Realisierung des Fördergegenstandes gilt jeweils die zum Zeitpunkt der Antragstellung gültige Förderrichtlinie.

Kontakt:

A 23 Umweltamt
Schmiedgasse 26
8011 Graz
Telefon: +43 316 872-4302
E-Mail umweltamt@stadt.graz.at
www.graz.at

Stand: August 2019
Alle Angaben ohne Gewähr.